Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Alm-News Unsere Sponsoren null Presse Verschiedenes Kontakt/Impressum 

Startseite

Gemeinde Biebertal

Der Dünsberg

Viehscheid

1. VorgeschichteNordwestlich von Gießen, am Rand des gleichnamigen Beckens, naturlandschaftlich aber noch zum Gladenbacher Bergland gehörig, erhebt sich der fast 500m hohe Dünsberg mit seinem weithin sichtbaren Fernsehturm. Der Berg selbst ist ein sogenannter Härtling, der aus den harten Schichten des Kieselschiefers besteht. Er wurde in Jahrmillionen durch die viel rasche Abtragung der ihn umgebenden weicheren Gesteinschichten zur beherrschenden Höhe im Bild dieser Landschaft. Um diesen Berg lagern sich die Orte der am 1. Dez. 1970 gebildeten Großgemeinde Biebertal.Quelle: www.biebertal.deWeiterlesen

Weithin das Umland beherrschend, erhebt sich im Gladenbacher Bergland als Ausläufer des Westerwaldes die mächtige Kuppe des Dünsbergs. Aufgebaut aus Kieselschiefern des Kulm, überragt er mit seiner Höhe von fast 500 m NN die Siedlungslandschaft des Marburg-Gießener Lahntals. Der Anblick dieses großartigen Berges, seine natürlichen Gegebenheiten machen verständlich, daß er zu verschiedenen Zeiten der Vor- und Frühgeschichte als naturbestimmter zentraler Ort besiedelt und befestigt wurde. Drei Wallringe, die Überreste verfallener Mauern, umziehen den Berg, jeweils in etwa den Höhenlinien folgend. Ihre Ausmaße, besonders am inneren Wall mit 6-8 m hoher Außenböschung, und die Gesamtausdehnung der Anlage, deren äußerer Wall die Fläche von etwa 90 ha umschließt, zeigen deutlich, daß wir hier vor einem der eindrucksvollsten Denkmäler hessischer und mitteleuropäischer Vorzeit stehen. Trotz vieler Forschungen gerade der letzten Jahrzehnte hält aber unsere Kenntnis mit unserer Bewunderung nicht schritt.Quelle: www.Dünsberg.deWeiterlesen

Was ist der Viehscheid?Alljährlich werden die Rinder im Frühjahr auf die satt grünen Bergweiden hoch oben in den Allgäuer Alpen getrieben. Hier genießen sie ihre "Sommerfrische". Jedes Jahr im September wird das Vieh von den Alpen hinab ins Tal getrieben. Dort werden alle Tiere in den einzelnen Gemeinden auf dem Scheidplatz gesammelt und an ihre Besitzer zurückgegeben. Diese Prozedur nennt man Viehscheid. Gefeiert wird dies in der ganzen Region in großen Festzelten mit zünftiger Musik.Quelle: www.allgaeu-viehscheid.de/. Weiterlesen

DANKE, danke an die Gäste, den Teilnehmern, den Sponsoren und natürlich unseren Helfern.Ihr alle habt unser Fest zu dem gemacht was es ist, einfach nur schön.

Die ersten Wetterprognosen auf Wetter.com

Klicken sie auf die Logos, um sie sich anzusehen.

Wir danken allen Besuchern, die dem nicht ganz so kaiserlichen Wetter getrotzt und mit uns bis in die Abendstunden gefeiert haben.Wir hoffen, Ihnen auch mit der 7. Auflage des Biwwerer Almabtriebes, wieder viel Freude bereitet zu haben.Wie bei vielen anderen Veranstaltungen kommen die Einnahmen dem Gesamtverein und insbesondere der Jugendarbeit zugute. Nicht zuletzt deshalb gilt unser ganz besonderer Dank allen Teilnehmern, Sponsoren, Kuchenbäckern /-innen und vor allem den Helfern, die solch eine Veranstaltung erst ermöglichen.Gerne wollen wir auch zukünftig und jährlich dieses schöne Fest erneut organisieren. Dies wird uns aber nur gelingen, wenn wiederMEHR Helfer aus dem Verein und Dorf ihre Hilfbereitschaft signalisieren. Natürlich haben wir Verständnis dafür, dass viele auch gerne mitfeiern wollen, aber wir hatten bereits erhebliche Probleme alle Dienste (ohne Getränketheke) zu besetzen. Auch während den veröffentlichten Auf- und Abbauzeiten haben wir mit deutlich mehr Mithilfe gerechnet !Rückmeldungen nehmen wir bereits ab jetzt gerne entgegen, werden im kommenden Jahr aber auch wieder vermehrt Personen direkt ansprechen.Bei den Anwohnern des Festplatzes bedanken wir uns für ihr Verständnis während des Festwochenendes.Der Vorstand und der Vergnügungsausschuss der KSG Bieber e.V

Bitte berücksichtigen Sie unsere Sponsoren bei Ihrer nächsten Kauf- oder Investitionsentscheidung. Vielen Dank.

Jetzt VIP-Tisch sichern!

Hier könnte auch ihre Werbung stehen.


mailto:webmaster@biwwerer-almabtrieb.de https://vertretung.allianz.de/mark.mandler/ https://vertretung.allianz.de/mark.mandler/ https://vertretung.allianz.de/mark.mandler/ 

Biwwerer Almabtrieb

Herzlich Willkommen

Einzigartig in Mittelhessen

17. September 201114.oo Uhr

Die Geschichte

Ansprechpartner

Bilder und Videos

zum Album

Besucher

Neu überarbeitet

und ich bin dabei

15.September 2012

Wenn die Kuhglocken bis ins Tal zu hören sind, dann ist wieder Biwwerer Almabtrieb.

10. September 2016

Beginn: 14.00 Uhr

Eintritt frei.

10 Jahre Biwwerer Almabtrieb


http://biwwerer-almabtrieb.magix.net/website#12